AVALO-energy

Ökostrom-Anteil steigt auf 38 Prozent

Laut dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg ist der Ökostrom-Anteil in Deutschland in diesem Jahr von 35 auf 38 Prozent gestiegen. Zeitweise wurden sogar 43% erreicht. In den ersten neun Monaten des Jahres wurden fast 170 Milliarden Kilowattstunden Strom aus Sonne, Wind und anderen regenerativen Quellen erzeugt.

 

Ziel: 65 Prozent Erneuerbare bis 2030

“Die Erneuerbaren sind ganz klar auf der Überholspur, während der Beitrag der konventionellen Energieträger zur Deckung des Bruttostromverbrauchs kontinuierlich zurückgeht”, sagte BDEW-Chef Stefan Kapferer. Es sei trotzdem noch ein ganzes Stück Arbeit, wenn bis 2030 fast zwei Drittel des Stroms aus erneuerbaren Energien kommen solle. Wichtig sei, für Windräder an Land ausreichend Fläche zur Verfügung zu stellen und alles dafür zu tun, die großen Stromleitungen vom Norden in den Süden Deutschlands voranzubringen, sagte Kapferer.

Zusammen mit unserem Partner emondo arbeitet AVALO-energy hart daran, den Ökostrom-Anteil zu vergrößern. Nicht nur in Deutschland – sondern auch europaweit.

 

Quelle: mmq/dpa

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X
%d Bloggern gefällt das: